Starten Sie den Dialog:
ja oder nein?

Was sehen Sie:
Imago oder Bild?

Wofür optieren Sie:
Sie oder Andere?

Was bevorzügen Sie:
Solidität oder Schnellheit?

Was würden Sie lesen:
Botschaft oder Text?

Was machen Sie:
sofort an die Arbeit oder zuerst üben?

Was denken Sie:
Vertrauen oder Krisis?

Dann ist dies meine Antwort:

Als erstes Ihr Imago - das Bild daß Anderen von Ihnen haben.

Vertrauen und Dialog spielen hier eine zentrale Rolle. Sie sind die Antwort auf der heutigen Zeit. Der Inhalt eines guten Imago stammt von Ihrer Geschichte und von Ihrer Botschaft. Zusammen sollen sie verbinden, erklären und Vertrauen herbeiführen.

Eine gute Geschichte und eine gute Botschaft sind nur effektiv wenn sie geschrieben sind und erzählt werden in der Sprache der Stakeholdergruppe. Nur ein Text der verständlich ist wird Wirkung haben.

Anders gesagt: nach dem Inhalt kommt der Form, die Art und Weise in der Sie ihre Geschichte erzählen. Imago ist also Inhalt und Form. Dies üben wir sorgfältig in meiner Training, also bevor wir starten mit der Kommunikation.

Erst dann fangen wir an mit der Kommunikation ihrer Geschichte, ihrer Botschaft. Nur so gewinnen wir zusammen an Vertrauen: durch die Arbeit an einem Dialog bauen wir an einem daurhaften und kräftigen Imago. Wenn Sie Kontakt zu mir aufnehmen helfe ich Ihnen gerne.

imago imagostratege imagostrategie bild geschichte botschaft botschaften kommunikation form inhalt vertrauen dialog methodik sprache text formulierung tonsetzung persönlich erzählen presentation medien soziale medien training presentationstraining medientraining albert roele
Webontwerp: Dedato Ontwerpers